Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Antworten
Bmxy
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2009 - 13:45

Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von Bmxy » 28.09.2009 - 13:55

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und kenne mich auch noch nicht so gut mit GPS aus.
Ich habe eine Frage zu einem Teil der GPRMC Nachricht. Hier gibt es die "Bewegungsrichtung in Grad". (http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/NMEA.htm)
Bei der Erläuterung der Nachricht ist jedoch nur eine Position vor dem Komma aufgelistet. Mein GPS Receiver liefert mir zwei Stellen vor dem Komma. Damit lässt sich aber auch keine 360 Grad darstellen? Daher frage ich mich wie dies gemeint ist?

Würde mich sehr über Antworten freuen.
Gruß Bmxy

macnetz
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von macnetz » 28.09.2009 - 17:47

Hallo Bmxy,

willkommen im Forum :)

Bedenke dass es sich bei NMEA um einen amerikanischen Standard handelt. Alle Komma sind Feldtrenner - Punkte sind Dezimalpunkte.

Grüsse - Anton

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 2054
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von Roland » 28.09.2009 - 18:37

Hallo,

naja, vor dem Punkt ist im Beispiel nur eine Null gesetzt.
Wenn Du nach Norden/Nordwesten gehst, müssten auch 355.99 ausgegeben werden.


Grüße Roland

macnetz
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von macnetz » 28.09.2009 - 22:10

Hallo Roland,

359.9 ist ja kein Problem da ja das Komma der Feldtrenner ist.
In der EDV wird in der Regel nur entweder eine fixe Datenlänge oder ein Feldtrenner genutzt.
Bei NMEA ist es ein Feldtrenner - also keine fixe Datenlänge.

Grüsse - Anton

Bmxy
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2009 - 13:45

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von Bmxy » 29.09.2009 - 13:25

Vielen dank für eure Informationen.
Sorry dass ich Komma statt Punkt geschrieben habe. Mir war bewusst dass es die amerikanische Schreibweise sein muss.
Mich hat nur irritiert dass es nicht so Aufgebaut war "001.23" , also Fixlänge.

ich habe nun dies passend geparsed. Was mich irritiert ist die stärke Schwankung.

Code: Alles auswählen

  Valid: 0  
  Heading 99.160004  
   Valid: 0  
  Heading 93.589996  
   Valid: 0  
  Heading 89.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 84.930000  
   Valid: 0  
  Heading 81.709999  
   Valid: 0  
  Heading 79.250000  
   Valid: 0  
  Heading 77.610001  
   Valid: 0  
  Heading 75.010002  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 72.570000  
   Valid: 0  
  Heading 71.250000  
   Valid: 0  
  Heading 70.459999  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 75.269997  
   Valid: 0  
  Heading 77.389999  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
   Valid: 0  
  Heading 0.000000  
  AddInfo 0 
dabei waren alle Messwerte gültig (siehe valid = 0 -> ok)
Die Messung erfolgte an einem fixen Standpunkt. Bin also nicht gefahren. Vor allem die 0.0 Werte kann ich mir nicht erklären. Dies ergäbe ja 99° maximale Abweichung. Aber auch die 29° Abweichung finde ich sehr groß.
Könnt ihr auch so große Abweichungen feststellen?

Benutzeravatar
RaGo
Beiträge: 179
Registriert: 15.10.2005 - 11:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von RaGo » 29.09.2009 - 14:19

GPS kann aus dem Stand keine Richtung ermitteln, lediglich wenn Du Dich in eine Richtung bewegst.

Rainer

Bmxy
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2009 - 13:45

Re: Frage zu Bewegungsrichtung (GPRMC)

Beitrag von Bmxy » 29.09.2009 - 15:21

GPS kann aus dem Stand keine Richtung ermitteln, lediglich wenn Du Dich in eine Richtung bewegst.
ok danke. Dachte ich mir schon. Deswegen hab ich es extra geschrieben. Dann muss ich wirklich meine Initalisierungswerte für meine Berechnungen unter der Fahrt bestimmen. Dafür muss ich allerdings meine Software noch etwas erweitern...

Antworten